Gründungsprozess

Die Kindergartengründung

Im Sommer 2019 fand sich paralell zur Schulgründung ein Team zusammen, mit dem Ziel am Standort Josefshof einen Bauernhof- Waldkindergarten nach dem Beispiel des bereits bestehenden in Queichhambach (jetzt Naturkindergarten) zu gründen. Aufgrund der großen Nachfrage und langen Warteliste im Kindergarten in Queichhambach und dem Wunsch zahlreicher Eltern in der Region, ihre Kinder unabhängig vom Wohnort in einen Kindergarten mit entsprechendem pädagogischen Konzept zu schicken, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, eine Möglichkeit zu finden, den Pool der bestehenden Kindergärten der Region um diese pädagogische Ausrichtung zu erweitern. Das pädagogische Konzept konnte sowohl im Kreis- als im Landesjugendamt bereits im Sommer und Herbst 2020 eingereicht werden. Leider wurde dem Gründungsteam keine Hoffnung auf Bedarfsplätze gemacht, sodass nun die Suche nach Alternativen begann, um die Gründung voranzubringen und somit dem Wunsch zahlreicher Eltern in der Umgebung nachzukommen. 

Neben wöchentlichen Teamtreffen in der laufenden Gründungsarbeit sowie ersten Arbeitseinsätzen vor Ort, fand im Januar 2020 die Gründung des Vereins Bauernhof- Waldkindergarten Waldwichtel am Josefshof statt. Zudem wuchsen nun die Ideen um Alternativen zu der Aufnahme im Bedarfsplan des Kreises. Nach Vorsprache in der Gemeinde sowie beim Verbandsbürgermeister, kristallisierte sich die Schaffung eines Zweckverbands als Träger des Bauernhof- Waldkindergarten Waldwichtel am Josfeshof als sinnvoll und realistisch heraus. Ende 2020 sowie zu Beginn 2021 begann daher die Vorstellung des Kindergartens mit der Idee des Zweckverbands in den umliegenden Dörfern sowie die Aktivierung interessierter Eltern zur Vorsprache in ihren Gemeinden. Aktuell ist das Gründungsteam im Gespräch mit Gemeinden und Eltern um das Vorhaben baldmöglich zu realisieren.